Winter Whiteout

Share

Winterlandschaft mit einem Whiteout. Der Begriff beschreibt ein seltenes meteorologisches Phänomen. Eine durchdringende Helligkeit, die bei schneebedecktem Boden und gedämpften Sonnenlicht beobachtet werden kann. Wegen der starken Reflexion des Sonnenlichts und des damit einhergehenden sehr diffusen Licht kommt es zu einer sehr starken Kontrastverringerung, die gesamte Landschaft scheint gleichmäßig hell zu sein. Damit verschwindet der Horizont, Boden und Himmel gehen nahtlos ineinander über. Aus den Fotos ist eine kleine Serie mit Schwarz-Weiß-Fotografien entstanden.

Fotograf Daniel Bahrmann Meißen